Jetzt noch Busticket buchen

Die WAder WAZ ArtikelZ mobilisiert auf ihrer Seite 2 unter der Unterschrift

Friedensaktivisten protestieren in Kalkar

mit dem Text: "Nordrheinwestfälische Aktivisten wollen am Donnerstag vor der Luftwaffen-Kommandozentrale von Bundeswehr und NATO im niederrheiniscen Kalkar demonstrieren. Die Demonstranten wollen gegen die Pläne der Bundesregierung protestieren, den Tornadoeinsatz im Nahen Osten zu verlängern, wie die Deutsche Friedensgesellschaft am Montag in Dortmund mitteilte."

Und noch in der gleichen Woche, am Samstag, gibt es erneut Grund, zum demonstrieren nach Kalkar zu kommen: der Landesparteitag der AfD.

Angeführt von den Schüler*innen von FFF finden Proteste gegen die Partei statt, die für Rassismus, rechte Hetze, Militarismus und Leugnung des Klimawandels steht. Zahlreiche demokratische Parteien und Organisationen schließen sich diesen Protesten an, die bereits am Samstag um 8:30 vor dem Wunderland, Griether Straße stattfinden. Den erwarteten 500 Delegierten des Landesparteitags wird ein entsprechender Empfang bereitet.

Mehr dazu im Klever Wochenblatt

Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram