SPD Kandidat*innen zur Atomwaffenfrage

KampagnenlogoDie Kampagne „Büchel ist überall! atomwaffenfrei.jetzt" hat die 7 Kandidatenduos nach ihren Haltungen zu Atomwaffen befragt. Konkret 3 Fragen wurden gestellt, die Duos sollten sich äußern, ob sie sich

  • für den Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland einsetzen werden.
  • für den Beitritt Deutschlands zum UN-Atomwaffenverbot einsetzen werden.
  • für den Kauf eines neuen Atombombers für die Bundeswehr einsetzen werden.

Nicht alle hielten es für nötig, sich zu positionieren, die Antworten werden dokumentiert auf atomwaffenfrei.de

Team Hilde Mattheis & Dierk Hirschel haben ein eigenes Positionspapier zu Abrüstung und haben von allen Kandidatenpaaren die überzeugendste Antwort gegeben.

Team Petra Köpping & Boris Pistorius umschiffen die Fragen in ihrer Antwort weitgehend.

Team Gesine Schwan & Ralf Stegner wollen sich als Parteivorsitzende für atomare Abrüstung einsetzen, wenn man ihrer Antwort glauben möchte.

Bislang gibt es noch keine Antworten der 4 anderen Teams, als da wären

Team Nina Scheer & Karl Lauterbach

Team Saskia Esken & Norbert Walter-Borjans

Team Klara Geywitz & Olaf Scholz

Team Christina Kampmann & Michael Roth

 

Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram