Nein zur Bundeswehr auf der didacta!

Alle drei Jahre ist die große Bildungsmesse didacta in Köln und jedes mal ist die Bundeswehr mit einem großen Stand vertreten. Sie versucht, LehrerInnen, ReferendarInnen und StudentInnen davon zu überzeugen, die Bundeswehr in die Schulen einzuladen. Dazu sagen wir Nein! Am Freitag den 22.2. sind wir ab 8:30 Uhr mit einem Aktionsstand am Eingang Süd der Messe Köln vertreten und informieren über das Vorgehen der Bundeswehr und zeigen auf, was man dagegen tun kann. 
Um 12 Uhr hält unser Bundesgeschäftsführer Michael Schulze von Glaser Auf Einladung der GEW einen Vortrag zum Thema "Unter 18 nie! Bildungspolitische, pädagogische und kinderrechtliche Dimensionen der Rekrutierung Minderjähriger für die Bundeswehr". Der Vortrag findet im Congress Centrum Nord, Raum E statt.

Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram